Chitarrone mit Artischocke und Aubergine

: 15′

: 25′

: Einfach

: Cinque Terre

Anleitung

Die Aubergine in ein Sieb geben und mit Salz bestreuen. Mindestens 30 Minuten abtropfen lassen.

Währenddessen die Artischocken vorbereiten: den Stiel abschneiden, die harten äußeren Blätter entfernen und die Blattspitzen abschneiden. Halbieren und das Innere entfernen. Artischocken in dünne Streifen schneiden und in einer Schüssel mit kaltem Wasser und Zitronensaft tränken.

Das Olivenöl in einer Pfanne mit den ganzen Knoblauchzehen erhitzen, Lauch und Chili in dünne Stücke schneiden und dazugeben. Bei niedriger Hitze 5 Minuten ziehen lassen. Die Aubergine mit Küchenpapier trocken tupfen und in die Pfanne geben.

Artischocken abgießen und ebenfalls dazugeben.

6–7 Minuten kochen, etwas heiße Brühe dazugeben und regelmäßig umrühren. Die Tomate abwaschen, würfeln und dazugeben. Mit Salz abschmecken und Petersilie bestreuen. Einen großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln al dente kochen. Abgießen, in die Pfanne geben und schwenken, um sie mit der Soße zu verbinden. Heiß servieren.

Zutaten

400 g Delverde Chitarrone

1 kleiner Lauch

1/2 Aubergine, entkernt und in Streifen geschnitten

3 kleine Artischocken

1 Tomate

4 EL Natives Olivenöl Extra

2 Knoblauchzehen

1 rote Chilischote

1 Zitrone

Petersilie, gehackt

Gemüsebrühe

Salz und Pfeffer