Conchiglioni giganti mit Erbsen und Karotten

: 10′

: 20′

: Einfach

: Lugana

Anleitung

Die Butter in einem Topf zerlassen und die Schalotte dünsten, bis sie weich ist. Falls nötig, etwas Brühe dazugeben.

Die Erbsen dazugeben und 5 Minuten ziehen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit heißer Brühe bedecken und kochen, bis die Erbsen weich sind. Mit einem Pürierstab oder in einem Mixer die Erbsen mit dem Ziegenkäse und 2 EL Öl pürieren. Erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Einen großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen und die Conchiglioni al dente kochen. Währenddessen 1EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Karotten dünsten.

Die Nudeln abgießen und mit dem Erbsenpüree mischen. Den Parmesan unterrühren, mit den angebratenen Karottenwürfeln servieren.

Zutaten

350 g Delverde Conchiglioni  giganti

200 g Erbsen

1 Schalotte, gehackt

1 Stückchen Butter

3 EL Natives Olivenöl Extra

1 l heiße Gemüsebrühe

1 TL frischer Ziegenkäse

1 EL Parmesan, gerieben

2 Karotten, gewürfelt

Salz und Pfeffer