Kalte Lumache mit Erbsen und gerösteter Paprika

: 20′

: 25′

: Einfach

: Gambellara

Anleitung

Ofen auf 250°C vorheizen. Paprika halbieren, Kerne und weiße Innenwände entfernen. Unter fließendem Wasser abwaschen, gründlich trocknen, dann dünn mit Olivenöl bestreichen und in dicke Streifen schneiden. Auf einem Backblech 10 Minuten im Ofen rösten. Aus dem Ofen nehmen, in eine  Plastiktüte geben und 15 Minuten ausdampfen lassen. Schälen, in Streifen schneiden und beiseitestellen.

1 EL Olivenöl erhitzen und die Schalotte dünsten. Gemüsebrühe, Erbsen und Karotten dazugeben. 10 Minuten kochen, dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Die gerösteten Paprikastreifen, Sahne und Thymian zu den Erbsen und Karotten geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Einen großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln al dente kochen. Abgießen und unter kaltem fließenden Wasser abkühlen. Mit dem Gemüse vermengen, vor dem Servieren 20 Minuten ziehen lassen.

Zutaten

400 g Delverde Lumache

1 rote Paprikaschote

2 Karotten, gewürfelt

120 g Erbsen

3 EL Sahne

2 EL Natives Olivenöl Extra

120 ml Gemüsebrühe

1 Schalotte, gehackt

Zitronenthymian

Salz und Pfeffer